Geld ist der einzige Motivator!

+++ 2.000 € Prämie – Weihnachten 2010 war gerettet und Klaus der Held unterm Weihnachtsbaum. +++

© iStockphoto.com

Das Jahr 2010 war verrückt für die Müller-Druckerei. Das kleine Familienunternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde mit Aufträgen geradezu überschüttet. In 2009 stand die Druckerei noch vor dem Aus.

Klaus – seit 30 Jahren im Unternehmen – ist ein Drucker aus Leidenschaft. Ihm liegt das Schicksal der Druckerei am Herzen, deshalb ermunterte er den Inhaber Müller die Aufträge anzunehmen. Klaus hielt Wort! Seine Produktivitäts- und Qualitätskennzahlen übertrafen die Zielvorgaben um 20%. Keiner seiner 19 Kollegen erreichte annähernd diese Ergebnisse. Klaus war stolz – wie Oskar. „Seine“ Druckerei ist wieder auf dem Weg!

Chef Müller fühlte sich schuldig, deshalb überreichte er Klaus völlig überraschend 2.000 € Prämie – in bar – für seine großartige Leistung. Stolz legte Klaus die Prämie auf den heimischen Küchentisch. 2.000 €, genug um dem Winterchaos zu entfliehen, also schnell für 2 Personen all inclusive in einer 5-Sterne-Anlage in der Türkei gebucht…

Welchen Einfluss hat die unerwartete Sonder-Prämie auf Klaus?

In 2010 erzielte er großartige Ergebnisse, da ihm „seine“ Druckerei am Herzen liegt. Er erwartete dafür keine Prämie. Ihn trieb der Wunsch nach Hinterlassenschaft. Er wird in drei Jahren in Rente gehen – aber sein Enkel hat gerade die Lehre im Betrieb begonnen…

Klaus übertrifft in 2011 noch das Vorjahr. 30% Übererfüllung stehen in der Ergebnisliste. Chef Müller war wieder begeistert und überreicht dem Klaus 1.000 € in bar als Zusatzprämie.

Was denkt Klaus?

Welche Frage bekommt Klaus von seiner Frau?

Übrigens: 1.000 € reichen nicht für 1 Woche all inclusive für 2 Personen in der Türkei über den Jahreswechsel.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.