Schon wieder so ’ne Sau

© Fotolia

Six Sigma, TPM, Lean Administration, Lean Management, KVP-Quadrat, One-Piece-Flow, Cross-Media-Publishing oder Cross-Docking – welche Sau wird bei Ihnen gerade durchs Dorf getrieben?

Die Welt dreht sich immer schneller, die Regeln des Wettbewerbs werden täglich neu geschrieben. Viele Unternehmen suchen dabei nach Methoden, die in ihrer Branche eingesetzt werden. Diese stülpen sie ihren Mitarbeitern über, die die neuen Methoden zu leben haben.

Was übersehen wird: Wenn die Menschen neue Prozesse unterstützen oder sogar leben sollen, müssen sie an deren Gestaltung mitwirken können. Aber gerade die Mitwirkung findet heute nicht statt. Es werden fertige Konzepte eingekauft und oberflächlich installiert.

Während das letzte eingeführte Konzept noch nicht richtig funktioniert, kommt das nächste bereits angelaufen. Aber zum Glück haben die Unternehmen intelligente, lernfähige Mitarbeiter. Und was haben die Mitarbeiter im Laufe ihres Berufslebens gelernt?

„Nach jeder Sau kommt eine neue Sau. Gestern die SixSigma-Sau, heute die TPM-Sau, Morgen eine neue Sau.“ Wer schon länger auf seinem Job ist, bleibt cool und wartet ab.

Lassen Sie es nicht so weit kommen. Definieren Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern eine Vision, wo Sie mit Ihrer Gruppe, Abteilung oder Ihrem Unternehmen in 5 Jahren sein wollen. Überlegen Sie sich dann gemeinsam den Weg zur Realisierung Ihrer Vision. Und wenn TPM, SixSigma oder One-Piece-Flow tatsächlich benötigt werden, überlassen Sie den Mitarbeitern einfach auch noch die Einführung.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.