09-Kommuniziere wie eine Piratin

© Panthermedia.net

Berlin ist „arm und sexy“ – so der regierenden Bürgermeister. Die Piraten wussten zwar nicht wie arm Berlin exakt ist, aber sie waren „einfach und erfolgreich“. Ihre Kommunikation war einfach, verständlich und ehrlich – und schon hatten sie sich klar von den etablierten Parteien abgesetzt und waren erfolgreich. (Was können wir von der Piratenpartei lernen?)

Die Piraten wollten das Abstimmungsverhalten der Wähler beeinflussen. Ihre Führungsaufgabe ist komplexer, denn Ihre Aufgabe ist das Beeinflussen von Verhalten. Doch einfache, klare und präzise Kommunikation sichert auch Ihren Erfolg. (Warum nicht klar und präzise?). Damit Sie auch bei großen Führungsspannen klar und präzise Jahresgespräche führen können, fassen Sie für sich die über das Jahr geführten 1-Minuten-Gespräche zusammen (Beurteilen Sie einmal 80 Mitarbeiter).

Ziel unserer Arbeit ist Ihr Erfolg. Doch es geht nicht immer alles glatt. Wenn man seine Energie dann auf den kreativen und unkomplizierten Umgang mit Abweichungen und Missgeschick konzentriert, kann es Ihnen gehen wie Arthur Guinness: Das kleine Schwarze – natürlich mit Creme. Das Klären der Schuldfrage hilft hingegen selten.

Die Reduktion krankheitsbedingter Abwesenheit durch Mitarbeitermotivation war unser Schwerpunkt in 2011. Muskel- und Skeletterkrankung verursachen den größten Anteil der krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit. Wissen Sie noch, warum die Rückenschule nur selten das Mittel der Wahl ist? Wenn nein, lesen Sie nach: Mythos Rückenschule.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.