Personal-Abteilung treibt Fehlzeiten

© Panthermedia.net

Logisch? Schließlich hat das Personalbüro die Mitarbeiter ja auch eingestellt. Also tauchen Fehlzeiten in den persönlichen Zielen der Personaler auf. Nur hat die Personal-Abteilung die richtigen Hebel für niedrige Fehlzeiten?

Wer beeinflusst das Befinden der Mitarbeiter stärker – Personalabteilung oder der direkte Chef? Ich denke, es ist der direkte Vorgesetzte. Egal wie gut oder schlecht die Großwetterlage, der direkte Vorgesetzte macht den Unterschied. Er kann Mitarbeiter wertschätzen, Freiräume einräumen, bei Schwierigkeiten unterstützen und den Rücken stärken. Oder haben Sie bisher für jeden Chef gleich gern gearbeitet?

Deshalb gilt: Chefs können Fehlzeiten reduzieren – Personaler nicht.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.