Wulffen Sie nicht, machen Sie Karriere mit Charakter

Trotz Selbständigkeit lese ich immer noch gerne Heiko Mells Karriere Kolumne in den VDI-Nachrichten. Aus Spaß habe ich am Wochenende den zugehörigen Karrieretest ausgefüllt.

Mit 142 Punkten hätte ich es in den Vorstand bringen können.

Aber Vorsicht! Ich ahnte die notwendigen Antworten.

Wer den Karrieretest unter der Prämisse „Anpassung und Selbstaufgabe“ ausfüllt, erreicht mit hoher Sicherheit die maximale Punktzahl.

Aber ist Karriere und der Karriere Willen das Lebensziel?

Deutschlands einziger anerkannter Management-Guru Reinhard Sprenger fragt in seinen Vorträgen immer so schön: „Haben Sie ein zweites Leben im Rucksack?“

Schlägt unsere NTT Arbeits-These:
„Jeder Mitarbeiter ist nur so gut, wie er die Erwartungen des Vorgesetzten erfüllt“, in die gleiche Kerbe?

Wer den NTT Leitsatz richtig versteht, weiß, dass er als Mitarbeiter nicht immer alle Erwartungen erfüllen muss. Er darf halt nur kein Lob vom Vorgesetzten erwarten, falls Erwartungen nicht erfüllt wurden.

Wer authentisch bleibt, macht vielleicht nicht den schnellen hierarchischen Aufstieg, aber er bleibt Überzeugungstäter und sich selbst treu.

Wulffen Sie nicht, machen Sie es wie Joachim Gauck: Karriere mit Charakter!

Ressourcen:

C. Burger: Karriere ohne Schleimspur. Linde, Wien; 1. Auflage 27. Februar 2012

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.