Wie ruiniert man (nicht nur) eine Ehe?

© panthermedia.net JCB Prod

© panthermedia.net
JCB Prod

Das muss man gar nicht alleine tun. Die apokalyptischen Reiter kommen Ihnen zur Hilfe. Laut Gottman – einem amerikanischen Psychologen – gibt es vier apokalyptische Reiter:

1. Verallgemeinernde und verletzende Kritik: „Immer lässt du alles rumliegen, du bist so was von faul!“

Es geht um die Art und Weise, wie störendes Verhalten des Partners angesprochen wird.

2. Rechtfertigung: „Ja, aber ich arbeite den ganzen Tag und habe nicht die Zeit, ständig aufzuräumen.“

Die Kritik des Partners wird abgewehrt. Dieser Reiter ist vor allem dann erfolgreich, wenn man direkt mit eigenen Vorwürfen kontert. Willkommen in der Eskalationsspirale.

3. Verachtung: „Als ob du wüsstest, was Arbeit ist!“

Es geht nicht mehr um Verteidigung, sondern nur noch um die Verletzung des Partners.

4. Rückzug: „-„

Einer der beiden Partner steigt aus. Weitere Vorwürfe werden ignoriert. Das Signal ist fatal: Du bist mir gleichgültig – nicht einmal „mehr Ärger“ lohnt sich mit dir.

Was hat das mit Führung, Motivation und Gesundheit zu tun?

  1. Geben Sie den Reitern in Ihrer Beziehung keine Chance. Eine stabile Beziehung hilft beruflichen Stress zu puffern.
  2. Die Reiter gibt es genau so in der Personalführung.

Apokalyptische Reiter im Berufsleben:

1. Verallgemeinernde und verletzende Kritik: Unterlassen Sie bei Feedback persönliche Angriffe. Kritisieren Sie das Verhalten und nicht die Person. (Siehe Umsetzungshilfe Nr. 10: Erfolgreiche Feedback-Gespräche)

2. Rechtfertigung: Wenn Sie Feedback bekommen, verzichten Sie auf Rechtfertigung. Wenn Ihnen jemand Feedback gibt, geht es nicht darum was Sie wollten. Ihr Gesprächspartner teilt Ihnen „nur“ mit, wie Sie wahrgenommen wurden. (Siehe Umsetzungshilfe Nr. 28: Feedback nehmen)

3. Verachtung & 4. Rückzug: Wenn Sie die Reiter 1 und 2 nicht einfangen, dann droht Verachtung und Rückzug. Mitarbeiter flüchtet in Zynismus oder gar in die innere Kündigung. Ein Indikator hierfür sind steigende Fehlzeiten. (Siehe Umsetzungshilfe Nr. 22: Fehlzeiten durch Motivation reduzieren)

Ressourcen:
Gottman, J. (1994): What predicts divorce? Hillsdale, NJ: Erlbaum.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.