Hat der Raum ein Fenster?

© panthermedia.net Wolfgang Zwanzger

© panthermedia.net
Wolfgang Zwanzger

Hat der Raum ein Fenster?“ wurde ich gefragt.
Ja“ – antwortete ich.
Mein Gesprächspartner schien von meiner Antwort überrascht, er stockte, er schien nachzudenken, was er mit meiner Info anfangen solle. Also half ich ihm: „Warum wollen Sie das wissen?
Ich finde es zu warm.“ Jetzt war ich überrascht, warum hatte er dann nach dem Fenster gefragt? Schließlich drosselte ich die Heizung und ließ einen Schwung frische Januar-Luft in den Raum. Sein Problem war gelöst.
Wenn er jedoch so auch mit seinen Mitarbeitern redet, dann hat er auch künftig Probleme. Wenn Menschen miteinander reden, dann sind Missverständnisse normal. Je klarer die Ansprache, desto seltener sind Missverständnisse. Also: „Können wir die Temperatur im Raum senken?“ statt „Hat der Raum ein Fenster?“

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.