Wie demotiviere ich richtig? Teil 3

Zemanta Related Posts ThumbnailVor zwei Jahren:

Der Geschäftsführer trägt in der Betriebsversammlung die tiefroten Geschäftsergebnisse vor. Er macht klar, dass jeder seinen Beitrag leisten muss.

Es werden verschiedene Einsparmaßnahmen bekannt gegeben.

Heute:

Der Geschäftsführer trägt keine Geschäftszahlen mehr vor.

Selbst der Betriebsrat bekommt im Wirtschaftsausschuss keine aufschlussreichen Zahlen vorgelegt.

Die Auftragslage ist hervorragend, ständig sind Überstunden notwendig, um die Nachfrage der Kunden zu befriedigen. Regelmäßig werden befristete Mitarbeiter in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Von der Rückführung der Einsparmaßnahmen will keiner etwas wissen.

Machen Sie es besser:

Kommunizieren Sie immer die Ergebnisse, damit die Mitarbeiter wissen, wo sie stehen. Wenn Sie in schlechten Zeiten damit anfangen, müssen Sie in guten Zeiten auch dabei bleiben.

Ihre Mitarbeiter haben es sich verdient.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.