London calling!

© panthermedia.net /
rihardzz

Letzte Woche war ich für einige Tage in London. Am Ende eines langen Tages sind wir auf dem Weg zurück in unser Apartment noch schnell bei Marks & Spencer eingekehrt. Schnell noch ein paar Smoothies und eine Tüte Chips für den Abend einkaufen. Ok, es waren nicht nur Smoothies ;-).
Getränke und Chips habe ich schnell gefunden. Aber wo ist denn die Kasse? Die hat M+S abgeschafft. Jeder Kunde scannt seine Waren selbst. Also habe ich auch angefangen zu scannen. Wirklich gut muss das aber nicht ausgesehen haben. Mitleidig hat meine Tochter im Grundschulalter ihre Hilfe angeboten…
In diesem Supermarkt hat noch eine Mitarbeiterin zehn Selbstscann-Kassen betreut. Sie hat die weniger erfahrenen oder weniger geschickten Kunden unterstützt.
Als ich dann endliche alle Artikel gescannt hatte, ging es ans bezahlen. Die nette Assistentin meinte, ich soll jetzt mein Smartphone auf den Kartenleser legen. Mein Smartphone? Google-Pay? Naja, ich hatte wenigstens noch eine Visa.
Dazu passt auch, dass in der letzten Woche die Commerzbank ihren Platz im Dax ausgerechnet an Wirecard verloren hat. Wirecard bietet unter anderem Apps für das mobile Bezahlen mit Android-Smartphones an.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.