Bettkantenentscheidung

© iStockphoto.com

Montag Morgen 06:30: Der Mann wehleidig und klagend zu seiner Frau: “Schatz, ich kann heute nicht ins Büro. Ich fühl mich nicht gut.”

Die Frau fürsorglich: “Oh du Armer! Wo denn? Im Magen!”

Er: “Nee, im Büro!”

Vereinfachen Sie Ihren Mitarbeitern die Bettkantenentscheidung. Die aktuelle UMSETZUNGSHILFE.de Nr. 23: “Motivation in der Praxis”  hilft Ihnen Demotivation bei Ihren Mitarbeitern zu vermeiden.

Dieser Beitrag wurde unter Alle abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.