Umsetzungshilfe Nr. 39: Potenzialanalyse

© Panthermedia

Welche Mitarbeiter sollen befördert werden? Welche Mitarbeiter qualifiziert oder weitergebildet? Wie lässt sich der Bewertungsmaßstab der Führungskräfte kalibrieren?

Antworten auf diese Fragen liefert eine Potenzialanalyse der Mitarbeiter. Die Umsetzungshilfe Nr. 39 hilft Ihnen bei der Vorbereitung und Durchführung einer Potenzialanalyse. Jetzt auf www.briegert-hochgeschurtz.com.

Dieser Beitrag wurde unter Alle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Umsetzungshilfe Nr. 39: Potenzialanalyse

  1. Maik Rieß sagt:

    Interessant ist auch der Ansatz, dass Mitarbeiter ebenfalls ihre Chefs beurteilen – somit ein 360°-Feedback für den zu Beurteilenden ergeben. Dies liefert zustätzliche Erkenntnisse, gerade über die Führungskompetenz.

  2. Enrico Briegert sagt:

    Das Feedback der Mitarbeiter hilft Vorgesetzte ihre Führungsarbeit zu verbessern. Gehört zu einem vollständigen 360°-Feedback nicht eigentlich auch der Ehepartner? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.