Warum nutzen die Trainings nicht?

© panthermedia.net Luca Bertolli

© panthermedia.net
Luca Bertolli

“Meine Mitarbeiter waren schon mindestens drei Mal im Service-Training. Ein Drittel hat sich in der Tat anschließend mehr Mühe gegeben. Ein weiteres Drittel war zögernd und das letzte Drittel hat es einfach ignoriert. Drei Monate später war die Maßnahme verpufft. Soll ich jetzt etwa quartalsweise schulen?”, fragte der Metzger-Meister entnervt.
“Warum hat denn selbst das motivierte Drittel wieder aufgehört?”, fragte ich.
“Weil sie die Frotzeleien der Kollegen nicht mehr hören wollten.”, erwiderte der Meister.

Welche Konsequenzen hatte das Verhalten?

“Welche Konsequenzen hatte das Verhalten der Mitarbeiter nach der Schulung?”, fragte ich. “Welche Möglichkeiten habe ich denn?”, so die verzweifelte Gegenfrage.
“Haben Sie sich bei den Mitarbeitern bedankt, die ihr Verhalten verbessert haben? Und haben Sie dem letzten Drittel gesagt, dass Sie sich darüber ärgern?”
“Nein!”
“Warum sollten die Mitarbeiter dann ihr Verhalten ändern?”

Ein Teil der Mitarbeiter war gewillt, sich stärker dem Kunden zu widmen. Nur was war der Dank? Sie bekamen Pfeffer von den Kollegen und null Rückmeldung vom Chef.

Dieser Beitrag wurde unter Alle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Warum nutzen die Trainings nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.