2% Krankenstand – ist das möglich? Wir sagen „ja“.

Sind krankheitsbedingte Fehlzeiten beeinflussbar? Und bis wohin?

Das betriebliche Gesundheitsmanagement hat es in der Regel nicht geschafft!

Und mit der Krankschreibung per Internet hat es der Mitarbeiter es seit 1.1.2019 noch leichter. Von 10-15 Uhr bestellen, bis 15:30 Uhr erhalten:

Internetauszug von www.au-schein.de am 10.10.2019

Setzen Sie vorher an. Wir zeigen Ihnen und Ihren Kollegen, wie Sie die Bettkantenentscheidung Ihrer Mitarbeiter positiv beeinflussen:

In unserem Praxisseminar “Gespräche nach Arbeitsunfähigkeit erfolgreich führen” am 02.12.2019 in Stuttgart lernen Sie die vier wichtigsten Gesprächstypen in Zusammenhang mit Fehlzeiten:

  1. Das Begrüßungsgespräch
  2. Das Anerkennungsgespräch
  3. Das Fehlzeitengespräch
  4. Das S-V-A Feedback

Darüber hinaus lernen Führungskräfte die richtige Reaktion, wenn der Mitarbeiter anruft und mitteilt, dass es Ihm nicht gut geht.

Unser erfolgreiches Gesamtkonzept lernen sie in unserem Basis-Seminar: „Fehlzeiten reduzieren, Mitarbeiter motivieren“ am 31.01.2020 in Stuttgart.

Der erste Schritt auf dem Weg zu 2%-Krankenstand ist der Schritt nach Stuttgart! 02.12.2019 oder 31.01.2020. Wir freuen uns auf Sie!

Dieser Beitrag wurde unter Alle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.