Leidenschaft als Wettbewerbsvorteil

Wie weit würden Sie gehen, um Ihre Sache voran zu bekommen?

Die Chefin des lokalen Radiosenders „Radio Cottbus“ fand kein Model, was sich für ihre Werbekampagne ausziehen wollte, also griff sie zur Selbsthilfe.

Das Ergebnis lässt sich hören. Radio Cottbus entwickelt sich seit der Aktion prächtig.

Aber was lässt Menschen wie Juliane Adam über ihren eigenen Schatten springen? Ist es Pflichterfüllung?

Waren Ihre acht Stunden Arbeitszeit noch nicht abgelaufen?

Oder ist es die Leidenschaft für Ihre Sache.

Laut regelmäßigen Gallup-Engagement-Index haben lediglich 13% der Mitarbeiter eine hohe emotionale Bindung zu ihrem Arbeitsplatz, 67% eine geringe und 20% überhaupt keine emotionale Bindung.

Wem es gelingt, Leidenschaft bei seinen Mitarbeitern zu entfachen, der hat Wettbewersbvorteile.

Stellen Sie sich selbst die Frage, was in Ihnen Leidenschaft für eine Aufgabe auslöst. Geben Sie Ihren Mitarbeitern dann die Chance, das Gleiche zu erleben!

PS: Danke an Juliane Adam für das zur Verfügung stellen des Bildes. Wir wünschen Radio Cottbus weiterhin viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.