Blaues Hemd + blaue Jeans = Latte Macchiato

© Jonas Glaubitz – Fotolia.com

Haben Sie Vorurteile?

Letztlich sitze ich beim Frühstück im Hotel als die Bedienung mit einer Kaffeekanne in der Hand fragt, ob ich Kaffee möchte. „Eine Latte Macchiato, bitte“, trällere ich fröhlich.

„Blaues Hemd und blaue Jeans – hätte ich mir denken können“, bekomme ich als Antwort. Beleidigt schaue ich der Frau auf Ihrem Weg zum Kaffeevollautomaten hinter der Theke nach.

Ich schaue mich um und sehe noch zwei Herren mit blauem Hemd und Jeans.

Und da ist der Beweis! Die beiden trinken normalen Kaffee. So eine Unverschämtheit von der Bedienung mich als typischen Latte-Typen runter zu machen. ‚Für normalen Kaffee zu weich, brauchen wir ein bisschen Milch dazu?‘

Trinkgeld gestrichen, gehe ich in meinen Seminarraum ein Stockwerk höher.

„Oh Gott“ denke ich, als ich den ersten Seminarteilnehmer treffe. Lange Haare, Lederjacke und eine fette Rolex am Arm. „Aber die ist garantiert nicht echt“, geht mir durch den Kopf. Oder habe ich das gerade laut gesagt?

Warum unterstellen wir unseren Mitmenschen nicht einfach einmal guten Willen?

Wenn Sie heute einen Meeting-Raum betreten, gehen Sie doch einfach einmal davon aus, dass alle zur besten Lösung beitragen wollen, auch wenn es vielleicht nicht Ihre Lösung ist!

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.