Machen wir uns den Stress selber?

© panthermedia.net Werner Heiber

© panthermedia.net
Werner Heiber

Ist Stress gut oder böse?

Hängt die Antwort auf diese Frage mehr an unserer Einstellung, als an objektiven Faktoren?

Eine Studie der Yale-Universität zeigt: Sehen Sie die positiven Aspekte von Stress (höhere Aufmerksamkeit, höhere Leistungsfähigkeit), ernten Sie diese Effekte und lassen weniger Stresssymptome erkennen.

Sehen Sie die typischen Gefahren von Stress, wirkt der Stress auch negativ auf Sie.

Es liegt an unsere Sicht auf Stress, ob dieser seine positive oder negative Wirkung entfaltet.

In der Studie wurden 380 Angestellte einer Investmentbank in drei Gruppen eingeteilt:

  • Gruppe A wurden Videos mit der positiven Wirkung von Stress vorgespielt
  • Gruppe B sah Videos über die Gefahren von Stress
  • Gruppe C sah als Referenzgruppe keine Videos

Das Ergebnis:

Die Mitarbeiter der Gruppe A zeigten im Anschluss eine nachweisbare Verminderung der physischen Stresssymptome.

Ressourcen:

Rethinking stress: The role of mindsets in determining the stress response.
Crum, Alia J.; Salovey, Peter; Achor, Shawn

Journal of Personality and Social Psychology, Vol 104(4), Apr 2013, 716-733. doi:

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , . Lesezeichen permalink.

2 Antworten auf Machen wir uns den Stress selber?

  1. Marlene Schade sagt:

    Sehr interessante Studie. Bin absolut dafür, dass Stress hauptsächlich Kopfsache ist. Es gibt Menschen, die von Natur richtig gut mit Stress umgehen können, bei anderen ist aber nicht der Fall. Sie müssen belehrt werden, denn ohne diese Anleitungen hätten sie selbst keine Ressources, auf die sie zurückgreifen könnten.
    Ich hab vor 2 Wochen mit einem Online-Coach gestartet und durch die verschiedene Module hab ich ziemlich viel gelernt. Sie bringen einem Techniken bei, sie bieten nützliche Übungen an, Modul pro Modul, damit man sie täglich ausüben kann. Sehr hilfreich. Ich bin in 5 Tagen fertig, da werd ich nochmal schreiben um meine Meinung zu äußern, bis dann 😉
    Weiter so mit dem Blog, die Themen sind interessant und gut präsentiert!
    p.s. der Links des Coaches für Interessenten: https://www.psycheplus.de/coach
    Viele Grüße; Marlene

    • Hallo Marlene,
      Danke für die Blumen für den Blog. Solche Kommentare reduzieren unseren Stress bei der Erstellung 🙂 Wir freuen uns, wenn Du deine Eindrücke am Ende deines Online-Coachings hier im Blog posten würdest. Gruß und Danke. Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.