Mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten – Neue Umsetzungshilfe

© panthermedia.net / Randolf Berold

© panthermedia.net /
Randolf Berold

„Wer ist mächtiger: der Geschäftsführer oder der Betriebsratsvorsitzende eines Unternehmens?“
„Der Geschäftsführer kann den Betriebsratsvorsitzenden nicht entlassen. Der Betriebsratsvorsitzende kann aber dafür sorgen, dass der Geschäftsführer entlassen wird.“
Ob ein Betriebsrat für ein Unternehmen Fluch oder Segen ist, hängt zu großen Teilen am Verhalten der Führungskräfte.
Was Sie tun können, damit Ihr Betriebsrat ein Segen ist, beschreibt unsere neue Umsetzungshilfe Nr. 68: Mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten. Jetzt auf www.briegert-hochgeschurtz.com verfügbar.

Unsere 7 Tipps:

  1. Informieren Sie erst Betriebsrat, dann Mitarbeiter
  2. Beteiligen Sie den Betriebsrat von Anfang an
  3. Erklären Sie den Betriebsrat nicht zum Feind.
  4. Machen Sie den Betriebsrat nicht zum Mitschuldigen
  5. Schaffen Sie keine Zwickmühle für den Betriebsrat
  6. Jedes Unternehmen hat den Betriebsrat, den er verdient.
Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.