Beeinflusst Geld das Verhalten?

© panthermedia.net Marc Dietrich

© panthermedia.net
Marc Dietrich

„Im Interview mit der „FAZ“ rät der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vučić den Deutschen, die Geldsummen für Flüchtlinge herunterzusetzen.

Solange das Flüchtlingseinkommen in Deutschland deutlich über dem durchschnittlichen Verdienst in Serbien (400 Euro pro Monat) liege, werde die Auswanderungswelle anhalten.

Senke Deutschland die Geldzahlungen, würden 80 Prozent der Auswanderer vom Balkan zu Hause bleiben, prophezeit der Mann. Wir dürfen die Ärmsten der Armen für ihr Verhalten nicht beschimpfen, aber ihre Motive sollten wir verstehen: Viele betrachten Europa nicht zuerst als Wertegemeinschaft, sondern als Geldautomat.“

Zurück in unsere Unternehmen: Wie betrachten Ihre Mitarbeiter Ihr Unternehmen? Als Geldautomat oder als Wertegemeinschaft?

Wenn Ihre Mitarbeiter nur des Geldes wegen kommen, hat Ihr Unternehmen ein Problem. Wer nur wegen des Geldes arbeiten geht, wird versuchen minimalen Aufwand bei maximalem Ertrag zu erreichen.

Betrachten Ihre Mitarbeiter Ihr Unternehmen als Wertegemeinschaft, dann funktionieren die echten Motivatoren wie Erfolg, Herausforderung und Eigenverantwortung.

Wie Sie Ihre Mitarbeiter auf dem Weg zur Wertegemeinschaft abholen, zeigen wir übrigens am 29. und 30. September in Offenburg.

Quelle: Gabor Steingart (2015), Handelsblatt Morning Briefing vom 02.09.2015.

Dieser Beitrag wurde publiziert in Alle zugeordnet zu , , . Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.