Darf man trotz Gelben Schein zum Public Viewing?

© panthermedia.net / auremar

© panthermedia.net /
auremar

Die Vorbereitungen für die kommende WM laufen auf Hochturen. Deshalb tauchte diese Zuschauer-Frage  im gestrigen ARD-Morgenmagazin auf. Die Antwort: Erlaubt ist alles, was den konkreten Heilungsprozess nicht beeinträchtigen kann. Wenn die Teilnahme am Public Viewing also die Genesung nicht beeinträchtigt, dann darf man trotz gelben Schein gemeinschaftlich Fußball schauen (siehe: BAG, Urteil vom 2.3.2006 – 2 AZR.  53/05).

Gut, wenn sich Mitarbeiter mit ihren Rechten und Pflichten bei Arbeitsunfähigkeit auseinandersetzen. Besser: Wenn sie auch fragen, ob sie trotz gelben Schein auch arbeiten dürfen. Und dürfen Sie? Die Antwort: https://umsetzungsblog.de/2012/10/12/arbeiten-trotz-krankschreibung-bzw-arbeitsunfahigkeit/

Dieser Beitrag wurde unter Alle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.